Autofahrer verliert auf A4 die Kontrolle: Mann bei Unfall schwer verletzt

Bad Hersfeld - Heftiger Zwischenfall in Hessen: Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 ist ein 34 Jahre alter Mann erheblich verletzt worden. 

Rettungskräfte versorgten den Mann nach dem Unfall auf der Autobahn 4 vor Ort und brachten ihn im Anschluss in eine Klinik. (Symbolbild)
Rettungskräfte versorgten den Mann nach dem Unfall auf der Autobahn 4 vor Ort und brachten ihn im Anschluss in eine Klinik. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der Autofahrer verlor zwischen der Anschlussstelle Hersfeld und dem Autobahndreieck Kirchheim aus zunächst unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen eine Leitplanke, wie die zuständige Polizei am Dienstag mitteilte. 

Von dort schleuderte das Auto am Montagabend gegen 18 Uhr auf die Fahrbahn zurück. Bei dem Unfall verletzte sich der Mann laut Polizei schwer. 

Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Westen den Angaben zufolge für anderthalb Stunden gesperrt. 

Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0