Autofahrerin kracht gegen Baum und wird schwer verletzt

Wiefelstede - Die Straße glich einem Trümmerfeld! Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Ammerland ist eine 21-jährige Frau in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.

Der Motorblock wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert.
Der Motorblock wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert.  © Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Wie die Polizei am Morgen mitteilte, war ein Auslieferungsfahrer auf den Unfall aufmerksam geworden und setzte sofort einen Notruf ab.

Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte konnte die 21-Jährige aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde nach einer Erstversorgung am Unfallort mit schweren Verletzungen in das Klinikzentrum Westerstede gebracht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam die junge Frau mit ihrem Auto leicht rechts von der Straße ab, geriet auf den Grünstreifen und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Ermordete Wiktoria (†16): Polizei verzichtet auf Täterbeschreibung
Sachsen Ermordete Wiktoria (†16): Polizei verzichtet auf Täterbeschreibung

Durch die Wucht des Aufpralls wurden zahlreiche Autoteile, darunter auch der massive Motorblock auf die Fahrbahn geschleudert.

Der Opel drehte sich um die eigene Achse und kam in einem Graben auf der anderen Seite der Straße stark beschädigt zum Stehen.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Straße für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Mehr zum Thema Unfall: