Autofahrerin prallt ungebremst gegen Böschung: 72-Jährige lebensgefährlich verletzt

Lindlar - In Lindlar (Oberbergischer Kreis) ist eine Seniorin (72) mit ihrem Auto gegen eine Böschung geprallt und lebensgefährlich verletzt worden.

Eine Autofahrerin (72) musste nach einem schweren Unfall in Lindlar notärztlich versorgt werden. (Symbolbild)
Eine Autofahrerin (72) musste nach einem schweren Unfall in Lindlar notärztlich versorgt werden. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Die Polizei erklärte, dass die Frau am Samstagabend gegen 19.25 Uhr auf der Montanusstraße in Lindlar-Kaiserau unterwegs gewesen war.

Aus bislang ungeklärter Ursache war die 72-Jährige an einer dortigen Einmündung ungebremst geradeaus gegen eine gegenüberliegende, stark ansteigende Böschung geprallt.

"Durch den heftigen Aufprall wurde die Frau lebensgefährlich verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden", schilderte ein Polizeisprecher.

Müssen Sachsens Schulen und Kitas bei hohen Inzidenzen wieder schließen? Piwarz spricht Machtwort!
Sachsen Müssen Sachsens Schulen und Kitas bei hohen Inzidenzen wieder schließen? Piwarz spricht Machtwort!

Der Wagen der Seniorin wurde völlig beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr und die Polizei seien mit starken Kräften im Einsatz gewesen, wie es hieß.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall: