Horror-Crash: Motorräder rasen ineinander, beide Biker tot

Bargfeld-Stegen – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Motorräder sind am Dienstagabend im Kreis Stormarn die beiden Fahrer ums Leben gekommen. 

Ein Motorradhelm liegt auf der Straße. (Symbolbild)
Ein Motorradhelm liegt auf der Straße. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Es handelt sich um einen 54-jährigen Hamburger und einen 17-Jährigen aus der Gemeinde Ammersbek, wie die Polizeidirektion Ratzeburg und die Staatsanwaltschaft Lübeck am Mittwoch mitteilten.

Der 54-Jährige war demnach auf der Bundesstraße 75 zwischen Bargfeld-Stegen und Kayhude unterwegs. 

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen wollte der Mann eine Kolonne aus mehreren Fahrzeugen überholen, die hinter einem Traktor fuhr. Dabei übersah er den entgegenkommenden 17-Jährigen.

Bei dem Zusammenprall wurden beide Männer durch die Luft geschleudert und so schwer verletzt, dass sie vor Ort starben. 

Die Bundesstraße 75 war für etwa drei Stunden gesperrt.

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0