Bei Bautzen: Moped knallt gegen Auto-Anhänger - Fahrer verletzt!

Gaußig - Glück im Unglück hatte ein Moped-Fahrer am frühen Montagnachmittag. Er touchierte einen Pkw-Anhänger und kam mit leichten Verletzungen davon.

Das Moped fuhr gegen den grünen Fahrzeug-Anhänger (r.) und blieb auf dem Lenker liegen.
Das Moped fuhr gegen den grünen Fahrzeug-Anhänger (r.) und blieb auf dem Lenker liegen.  © xcitepress

Wie die Polizeidirektion Görlitz auf Anfrage von TAG24 mitteilte, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 13.30 Uhr in Gaußig bei Bautzen.

Ein Wagen war auf der Medewitzer Straße aus Medewitz in Richtung Gaußig unterwegs. Er wollte nach links in die Straße An der Kirche abbiegen.

Doch zur gleichen Zeit fuhr der Mopedfahrer aus Seitschen entlang der Naundorfer Straße in Richtung Gaußig.

Schüsse auf die Schmalspurbahn! Lokführer verletzt, Polizei fahndet nach den Schützen
Sachsen Schüsse auf die Schmalspurbahn! Lokführer verletzt, Polizei fahndet nach den Schützen

Er touchierte den hinteren Teil des Anhängers von dem schwarzen Fahrzeug. Daraufhin stürzte der Mopedfahrer.

Er kam umliegend in ein Krankenhaus. Glücklicherweise trug er keine schwerwiegenden Verletzungen davon.

Weitere Details zu dem Unfallhergang sowie dem Alter der Beteiligten sind nicht bekannt.

180-Grad-Wende, doch der Mopedfahrer kam zum Glück mit leichten Verletzungen davon.
180-Grad-Wende, doch der Mopedfahrer kam zum Glück mit leichten Verletzungen davon.  © xcitepress

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf 600 Euro beziffert.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: