Auto überschlägt sich mehrfach: Mann bei Autobahn-Unfall schwer verletzt

Lorsch - Auf der Autobahn 67 in Südhessen kam es am Mittwochmorgen zu einem verhängnisvollen Unfall.

Schwerer Unfall auf der A67 in Südhessen: Von dem Auto blieb nur ein völlig zerstörtes Wrack übrig.
Schwerer Unfall auf der A67 in Südhessen: Von dem Auto blieb nur ein völlig zerstörtes Wrack übrig.  © 5vision.media

Zwischen der Rastanlage Lorsch und dem Viernheimer Dreieck verunglückte ein Auto aus noch unbekannter Ursache, wie die Polizei mitteilte.

Der Wagen kam demnach von der Fahrbahn ab und "überschlug sich anschließend mehrfach", wie ein Sprecher erklärte.

Durch den Crash wurde der Fahrer des Autos schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann auf dem schnellsten Weg in eine Klinik.

"Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber landete zwar am Unfallort, kam aber nicht zum Einsatz", berichtete der Polizeisprecher weiter.

Die Identität des schwer verletzten Autofahrers ist noch unklar.

Infolge des Crashs wurde die A67 vorübergehend voll gesperrt.

Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn, kam aber nicht zum Einsatz.
Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn, kam aber nicht zum Einsatz.  © 5vision.media

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0