Beifahrerin hat zu laut geschrien: 83-Jähriger baut vor Schreck Unfall im Harz

Derenburg - Da hat es eine ältere Dame wohl zu gut gemeint mit dem freundlichen Hinweis.

Der Schock endete für das Paar an einem Betonring.
Der Schock endete für das Paar an einem Betonring.  © Polizeirevier Harz

In Derenburg im Harz hat ein 83-Jähriger am Dienstag einen Unfall gebaut, weil er offenbar von einem lautstarken Hinweis seiner Beifahrerin (81) erschreckt worden war.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Senior mit seinem Seat auf der Wernigeröder Straße unterwegs gewesen und wollte auf den Parkplatz des dortigen Netto-Marktes einbiegen.

Die Einfahrt verpasste er jedoch, woraufhin ihn seine Beifahrerin lautstark davon in Kenntnis setzte.

Totalschaden! Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash in Halberstadt
Unfall Totalschaden! Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash in Halberstadt

Offenbar schoss sie dabei jedoch übers Ziel hinaus: Aufgrund der plötzlichen Lautstärke erschrak der 83-Jährige, verzog das Lenkrad und stieß in der weiteren Folge gegen einen Betonring, der sich neben der Einfahrt befand.

Während der Unfallaufnahmen klagte der Senior über Schmerzen in der Brust.

Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Unfall: