Beim Abbiegen übersehen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Könnern

Könnern - Bei einem Unfall auf der L50 in der Nähe des Autohofs Könnern (Salzlandkreis) sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer.

Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Beifahrerin des Unfallverursachers ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Beifahrerin des Unfallverursachers ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © Sebastian Gollnow/dpa

Ein 70 Jahre alter Autofahrer übersah am Dienstag beim Abbiegen auf der Nordstraße ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Durch den Zusammenprall beider Wagen wurde das Auto des 70-Jährigen gegen einen Kleintransporter geschleudert, der hinter ihm fuhr.

Der 70-Jährige und seine 67 Jahre alte Beifahrerin wurden beide schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Für die Beifahrerin wurde ein Rettungshubschrauber gerufen.

Die 63 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt und ebenfalls stationär behandelt.

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Unfall: