Betrunkener kracht mit Auto gegen Baum: Beifahrer wird schwer verletzt!

Stade - Am Sonntagvormittag kam es gegen 10.50 Uhr auf der L124 in Ahlerstedt-Klethen zu einem heftigen Autounfall, bei dem ein 30-jähriger Beifahrer schwer verletzt wurde.

Das Auto wurde bei dem heftigen Unfall total beschädigt.
Das Auto wurde bei dem heftigen Unfall total beschädigt.  © Polizeiinspektion Stade

Laut der Polizei kam der 28-jährige Fahrer mit seinem Opel aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und krachte dort gegen einen Baum.

Zufällig vorbeifahrende Zeugen bemerkten den Unfall und alarmierten umgehend die Rettungskräfte, die den schwer verletzten Beifahrer erstversorgten, ehe er in ein Krankenhaus kam.

Der 28-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.

Während Aufräumarbeiten: Helfer in Flutgebieten beschimpft und mit Müll beworfen
Rheinland-Pfalz Während Aufräumarbeiten: Helfer in Flutgebieten beschimpft und mit Müll beworfen

Sein Führerschein wurde sichergestellt und er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Verursachen eines Verkehrsunfalls und Körperverletzung verantworten.

Der Opel wurde bei der Kollision total beschädigt, der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt.

Die Beamten suchen derzeit nach weiteren Zeugen des Unfalls und der Fahrweise des Fahrers. Hinweise werden unter der 04161-647115 entgegengenommen.

Titelfoto: Polizeiinspektion Stade

Mehr zum Thema Unfall: