Betrunkener Transporterfahrer rast in Radfahrer: 78-Jähriger verstirbt am Unfallort

Diesdorf - Zwischen Diesdorf und Schadewohl (Altmarkkreis Salzwedel) kam es am gestrigen Dienstagabend auf der K1001 zu einem tödlichen Unfall.

Mit 1,56 Promille im Blut fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Transporter gegen einen Radfahrer (†78), der noch am Unfallort verstarb.
Mit 1,56 Promille im Blut fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Transporter gegen einen Radfahrer (†78), der noch am Unfallort verstarb.  © Polizeirevier Salzwedel

Der 30-jährige Fahrer eines VW Crafter übersah gegen 21.30 Uhr einen 78-jährigen Fahrradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Beide waren in die gleiche Richtung gefahren.

Der Aufprall war so stark, dass der Radfahrer einige Meter weit auf den Grünstreifen geschleudert wurde, teilte das Polizeirevier Salzwedel mit.

Ersthelfer und später die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst führten noch Reanimationsversuche durch, aber ohne Erfolg. Der 78-Jährige ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Lkw touchiert Baum, Auflieger kippt in den Straßengraben
Unfall Lkw touchiert Baum, Auflieger kippt in den Straßengraben

Durch die Polizei wurde bei dem Transporterfahrer ein Alkoholtest durchgeführt. Das vorläufige Ergebnis kam auf einen Wert von 1,56 Promille.

Für einen genauen Alkoholwert wurde ihm im Salzwedeler Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde von den Beamten einkassiert.

Gegen den 30-Jährigen wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Titelfoto: Polizeirevier Salzwedel

Mehr zum Thema Unfall: