Biker fährt auf Motorräder auf: Mann lebensgefährlich verletzt

Von Eva Gerten

Nettersheim-Roderath/NRW - Ein junger Motorradfahrer (25) ist in Nettersheim-Roderath (Kreis Euskirchen) auf zwei anhaltende Motorräder vor ihm aufgefahren und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Die Biker wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt.
Die Biker wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt.  © Sebastian Klemm

Er kam per Hubschrauber in eine Klinik, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 25-Jährige war demnach am Samstag mit einer Vierergruppe unterwegs, zu der auch sein Bruder und sein Vater gehörten.

Als zwei vorausfahrende Motorräder zum Abbiegen an einer Kreuzung anhielten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen, bemerkte der junge Mann das offenbar zu spät und fuhr den anderen auf.

Getränkelaster verliert seine Ladung auf der B6: Alkoholtest macht alles noch schlimmer!
Sachsen Getränkelaster verliert seine Ladung auf der B6: Alkoholtest macht alles noch schlimmer!

Die beiden Vordermänner wurden leicht verletzt. Einer der Motorradfahrer wurde psychologisch betreut.

Der Vater konnte rechtzeitig bremsen und blieb unverletzt.

Die Kreuzung wurde während der Unfallaufnahme etwa drei Stunden gesperrt.

Titelfoto: Sebastian Klemm

Mehr zum Thema Unfall: