Biker kracht ungebremst in Ford und wird übers Auto geschleudert

Stetten am Heuchelberg - Schwerer Unfall im Landkreis Heilbronn!

Der Gesamtschaden bei dem Unfall wurde auf 25.000 Euro geschätzt.
Der Gesamtschaden bei dem Unfall wurde auf 25.000 Euro geschätzt.  © Leonard Buchner / Einsatz-Report24

Ein Motorradfahrer (22) fuhr am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Landesstraße von Stetten am Heuchelberg in Richtung Gemmingen, als die Ford-Fahrerin vor ihm plötzlich langsamer wurde.

Sie wollte nach links in den Feldweg abbiegen, was der Biker zu spät erkannte.

Deshalb krachte der 22-Jährige ungebremst in den Ford und wurde über das Auto und auf den Boden geschleudert, wie die Polizei mitteilte.

Elfjähriger in Handschellen abgeführt: Strafbefehle gegen Polizisten beantragt
Baden-Württemberg Elfjähriger in Handschellen abgeführt: Strafbefehle gegen Polizisten beantragt

Dabei erlitt der junge Mann schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ford-Fahrerin blieb unverletzt.

Der Sachschade betrug circa 25.000 Euro.

Titelfoto: Leonard Buchner / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall: