Bikerin gerät in Gegenverkehr und verletzt sich schwer

Glashütte - Biker-Crash nahe Dresden schon am Samstagmorgen. Eine Motorradfahrerin (37 Jahre alt) ist auf der S183 zwischen Lungkwitz und Hirschbach mit einem Auto kollidiert.

Der am Unfall beteiligte Transporter.
Der am Unfall beteiligte Transporter.  © Roland Halkasch

Laut Polizeidirektion Dresden geriet die Frau gegen 9 Uhr auf einer Triumph-Maschine in Richtung Reinhardsgrimma in einer Rechtskurve zu weit nach links und damit auf die andere Fahrbahnseite.

Es kam zu einem unvermeidlichen Zusammenstoß mit einem Transporter.

Die Motorradfahrerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen, sodass sie im Krankenhaus behandelt werden musste.

AfD siegt gegen die "Tagesschau": Das darf die Sendung nie wieder behaupten
AfD AfD siegt gegen die "Tagesschau": Das darf die Sendung nie wieder behaupten

Der Transporter-Fahrer (41) überstand den Unfall unverletzt.

Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. Die Motorradfahrerin kam ins Krankenhaus.
Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. Die Motorradfahrerin kam ins Krankenhaus.  © Roland Halkasch

Es entstand Sachschaden von rund 11.500 Euro. Die Ermittlungen zum exakten Unfallhergang laufen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall: