BMW-Fahrerin (21) missachtet Vorfahrt: Auto nach Unfall völlig demoliert

Wuppertal - In Wuppertal sind zwei Autofahrer (21 und 22 Jahre) bei einem Unfall verletzt worden. Die beteiligten Wagen wurden erheblich beschädigt.

Der BMW wurde bei dem Unfall im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel völlig demoliert und musste abgeschleppt werden.
Der BMW wurde bei dem Unfall im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel völlig demoliert und musste abgeschleppt werden.  © Tim Oelbermann

Laut Angaben der Polizei war eine 21-jährige BMW-Fahrerin am Mittwochabend auf der Brucher Straße im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel unterwegs gewesen.

Gegen 22 Uhr sei die junge Frau dann auf die dortige Kreuzung zur Kaiserstraße gefahren, ohne dabei jedoch auf die Vorfahrt eines 22-jährigen Ford-Fahrers zu achten.

Die Autos prallten in der Folge zusammen, wobei beide Fahrer sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zuzogen.

Straßenbahn mit rund 80 Menschen kracht in Bonn gegen Auto
Unfall Straßenbahn mit rund 80 Menschen kracht in Bonn gegen Auto

Die beteiligten Wagen wurden bei dem Unfall stark demoliert und waren nicht mehr fahrtüchtig, wie es hieß. Es sei ein Schaden von etwa 15.000 Euro entstanden.

Insgesamt entstand bei dem Unfall in Wuppertal-Vohwinkel ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.
Insgesamt entstand bei dem Unfall in Wuppertal-Vohwinkel ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.  © Tim Oelbermann

"Im Rahmen der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen und einer dreistündigen Vollsperrung der Kaiserstraße", schilderte ein Sprecher abschließend.

Titelfoto: Tim Oelbermann

Mehr zum Thema Unfall: