Bus und Straßenbahn krachen in Heidelberg zusammen: Insassen verletzt

Heidelberg - In Heidelberg ist es zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Linienbus gekommen.

Bei dem Unfall zwischen dem Bus und der Straßenbahn sind mehrere Insassen verletzt worden.
Bei dem Unfall zwischen dem Bus und der Straßenbahn sind mehrere Insassen verletzt worden.  © pr-video/René Priebe

Wie das Polizeipräsidium Mannheim am Donnerstagnachmittag mitteilte, sind dabei mehrere Insassen verletzt worden.

Weshalb die beiden Fahrzeuge kollidierten, sei bislang noch unklar.

Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich der Bergheimer- und der Mittermaierstraße.

Nach grausamem Mord an Wiktoria (†16): Familie sammelt Geld, um ihre Leiche heimzuholen
Sachsen Nach grausamem Mord an Wiktoria (†16): Familie sammelt Geld, um ihre Leiche heimzuholen

Auch im öffentlichen Nahverkehr kann es zu Störungen kommen.

Die Polizei ist vor Ort und regelt den Verkehr.

Update, 16.32 Uhr: Falsche Weichenstellung Ursache für den Unfall

Wie die Polizei jetzt weiter mitteilte, fuhr die Bahn der Linie 24 in den Kreuzungsbereich ein und bog aufgrund der Weichenstellung nicht wie vorgesehen nach rechts, sondern nach links ab, woraufhin es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Bus kam. Weshalb die Weichen nicht umgestellt waren, wird nun ermittelt.

Bei dem Unfall wurden drei Fahrgäste des Busses leicht durch Glassplitter verletzt - zwei von ihnen kamen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 60.000 Euro.

Gegen 13 Uhr war die Unfallstelle vollständig geräumt.

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Unfall: