Cabrio brennt in der Lausitz komplett aus, B96 am Nachmittag gesperrt

Neusalza-Spremberg - Am heutigen Dienstagnachmittag brannte auf der B96 ein Cabrio vollständig aus.

Das Cabrio brannte vollständig aus.
Das Cabrio brannte vollständig aus.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von TAG24 erklärte, geriet der Renault Megane gegen 15.10 Uhr in Brand.

Das Fahrzeug parkte auf der Hauptstraße ungefähr in Höhe zur Schulstraße, als es sich plötzlich entzündete, so der Polizeisprecher.

Der Eigentümer konnte laut ersten Informationen vom Unfallort noch reagieren und versuchte, selbstständig mit drei kleinen Pulver-Feuerlöschern den Flammen Einhalt zu gebieten.

Doch es brachte alles nichts. Das Auto brannte komplett aus. Auch die Kameraden der Feuerwehr konnten es nicht mehr verhindern. 

Die Beamten der Polizei gehen von einem technischen Defekt aus, der zum Totalschaden führte. Weitere Ermittlungen finden deshalb nicht statt.

Die Feuerwehr sperrte die Straße für die Dauer des Einsatzes ab.
Die Feuerwehr sperrte die Straße für die Dauer des Einsatzes ab.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Die Bundesstraße 96 in Neusalza-Spremberg blieb bis etwa 16 Uhr komplett gesperrt.

Titelfoto: LausitzNews/Jens Kaczmarek

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0