Autos krachen ineinander: Frau stirbt bei Unfall

Calw - Bei einem Unfall nahe Calw ist am Montagmorgen eine Frau ums Leben gekommen.

Die Unglücksstelle am Montag.
Die Unglücksstelle am Montag.  © SDMG/Gress

Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber TAG24 berichtet, geschah das Unglück gegen 7.15 Uhr auf der Bundesstraße 296 zwischen Hirsau und Oberreichenbach.

"Eine Frau ist dabei gestorben, zwei Menschen wurden schwer verletzt", so der Sprecher weiter. Weitere Details, etwa zum genauen Unfallhergang, gab es zunächst noch keine.

Die Straße wurde nach dem Crash gesperrt.

Update: 12.15 Uhr

45-Jährige verlor Kontrolle über ihr Auto

Nun liegen weitere Informationen seitens der Polizei vor.

Demnach war die verstorbene Autofahrerin 45 Jahre alt. Nach bisherigem Ermittlungsstand war die Frau mit ihrem Toyota auf der Bundesstraße von Oberreichenbach nach Hirsau unterwegs, als sie kurz nach einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. 

Dort krachte sie in einen entgegenkommenden Skoda, der mit einem 19-jährigen Fahrer und einem 22-jährigen Beifahrer besetzt war. 

"Die Toyota-Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Insassen des Skoda wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden", schreiben die Beamten. 

Die Bundesstraße war von etwa 7.15 Uhr bis 10.30 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro.

Titelfoto: SDMG/Gress

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0