Chevrolet gerät in Gegenverkehr und knallt frontal in VW: Drei Verletzte

Lauta (Landkreis Bautzen) - Am Samstagabend ereignete sich auf der B96 ein schwerer Verkehrsunfall.

Drei Personen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.
Drei Personen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.  © xcitepress

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Chevrolet gegen 19.40 Uhr die Bundesstraße in Richtung Lauta und missachtete an einer Linkskurve das Rechtsfahrgebot.

Dadurch geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem ihm entgegenkommenden VW.

Sowohl der 37-Jährige als auch die beiden Insassen des Volkswagens (21, 22) wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Tragischer Unfall: Fahranfänger kracht mit vollbesetztem Jaguar gegen Baum
Unfall Tragischer Unfall: Fahranfänger kracht mit vollbesetztem Jaguar gegen Baum

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.  © xcitepress

Die B96 war daraufhin komplett gesperrt.

Titelfoto: Bildmontage: xcitepress (2)

Mehr zum Thema Unfall: