Crash beim Abbiegen im Harz: Fahranfänger (17) schwer verletzt

Thale - Am Donnerstagnachmittag wurde ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Harz schwer verletzt.

In einer Linkskurve stießen der VW und Toyota zusammen.
In einer Linkskurve stießen der VW und Toyota zusammen.  © Polizeirevier Harz

Nach Angaben von Uwe Becker vom Polizeirevier Harz wollte der 37-jährige Fahrer eines VW Touran von der Blankenburger Straße in Thale nach links auf die Kahlenbergstraße abbiegen, als das Unglück seinen Lauf nahm.

Bei dem Manöver übersah er einen aus Richtung Timmenrode kommenden Toyota und kollidierte in der Kurve mit ihm.

Der 17-Jährige, der im Rahmen des begleiteten Fahrens und einer erwachsenen Person auf dem Beifahrersitz unterwegs war, verletzte sich dabei schwer. Er wurde in eine Klinik geeilt.

Am Toyota entstand laut Becker augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden, am VW ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Unfall: