BMW überschlägt sich auf Bundesstraße: fünf junge Menschen verletzt

Groß-Zimmern - Am Donnerstagabend wurden fünf junge Menschen im Alter von 18 bis 20 Jahren bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 26 bei Groß-Zimmern (Kreis Darmstadt-Dieburg) verletzt.

Zunächst musste der auf dem Dach liegende BMW aus dem Gebüsch befreit werden, ehe das Auto abgeschleppt werden konnte.
Zunächst musste der auf dem Dach liegende BMW aus dem Gebüsch befreit werden, ehe das Auto abgeschleppt werden konnte.  © Keutz TV-News/Alexander Keutz

Wie ein Sprecher der Polizei am Freitag berichtete, passierte der Unfall gegen 22.30 Uhr.

Demnach kam der 18-jährige Fahrer des BMWs aus bislang noch nicht geklärter Ursache kurz nach der Abfahrt Groß-Zimmern nach rechts von der Straße ab.

Anschließend habe der Wagen einen Wildzaun durchbrochen, sich dann überschlagen, ehe der BMW in einem Gebüsch auf dem Dach liegenblieb.

Unfall bei hohem Tempo: Rennrodlerinnen erleiden schwere Verletzungen
Unfall Unfall bei hohem Tempo: Rennrodlerinnen erleiden schwere Verletzungen

Der 18-Jährige und seine vier Mitfahrer hätten sich selbstständig aus dem stark beschädigten Auto befreien können.

Glücklicherweise sei niemand schwer verletzt worden, dennoch wurden alle fünf mit Rettungswagen zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr habe den BMW aus dem Gebüsche befreien müssen, ehe das Auto geborgen werden konnte.

Titelfoto: Keutz TV-News/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Unfall: