Baum stürzt auf Mercedes und verletzt 58-jährigen Fahrer schwer

Mühltal/Darmstadt - Ein von einer Sturmböe umgerissener Baum ist im südhessischen Mühltal bei Darmstadt auf einen Mercedes gestürzt und hat den 58-jährigen Fahrer schwer verletzt.

Ein Ast hatte die Frontscheibe des Mercedes durchschlagen und den 58-jährigen Fahrer schwer am Bein verletzt.
Ein Ast hatte die Frontscheibe des Mercedes durchschlagen und den 58-jährigen Fahrer schwer am Bein verletzt.  © 5vision.media

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 9.30 Uhr auf der Landstraße 3098 in der Nähe des Ortsteils Nieder-Beerbach.

Der 58-Jährige war mit einer 22 Jahre alten Beifahrerin in seinem Mercedes in Richtung Bundesstraße 426 unterwegs, als der Baum auf das Auto stürzte.

Dabei durchbohrte ein Ast die Frontscheibe und verletzte den Mann schwer am Bein.

Teenager rasen gegen Baum: Fahrer (†19) tot, Mitfahrer eingeklemmt
Unfall Teenager rasen gegen Baum: Fahrer (†19) tot, Mitfahrer eingeklemmt

Er wurde dann mit schweren, aber laut Polizei nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Seine Beifahrerin erlitt einen Schock und musste vom Rettungsdienst medizinisch betreut werden.

Der Mercedes musste abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich nach den Angaben der Polizei auf mehrere Tausend Euro.

Für die Aufräumarbeiten und die Unfallaufnahme war die L3098 für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: