Drei Schwerverletzte nach Frontal-Crash auf Bundesstraße

Bördeland - Bei einem Verkehrsunfall südlich von Magdeburg sind am Samstagvormittag drei Menschen schwer verletzt worden.

Bei einem Autounfall in Sachsen-Anhalt sind am Samstag drei Menschen schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Autounfall in Sachsen-Anhalt sind am Samstag drei Menschen schwer verletzt worden. (Symbolbild)  © 1232rf/Bjoern Wylezich

Beim Linksabbiegen von der B246a auf die B71 zwischen Stemmern und Welsleben habe eine Autofahrerin gegen 10.15 Uhr einen Wagen des Gegenverkehrs nicht beachtet und sei mit diesem frontal zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Dabei wurde die Fahrerin schwer verletzt. Zwei Insassen des entgegenkommenden Autos erlitten schwerste Verletzungen.

Alle drei wurden in verschiedene Kliniken gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden.

Titelfoto: 1232rf/Bjoern Wylezich

Mehr zum Thema Unfall: