Drei Verletzte nach Frontalcrash in Ostsachsen

Olbersdorf - Am Donnerstagmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall bei Olbersdorf (Landkreis Görlitz).

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.  © xcitepress

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, war der 19-jährige Fahrer eines Toyotas gegen 7.30 Uhr auf der Bertsdorfer Straße in Richtung Olbersdorf unterwegs, als er ein linksabbiegendes Fahrzeug vor sich überholen wollte.

Während dieses Manövers schien er einen ihm entgegen kommenden Skoda übersehen zu haben und krachte frontal in das Auto.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 40.000 Euro.

Rentner mit Rollator von einem Auto erfasst: 85-Jähriger stirbt bei Unfall
Unfall Rentner mit Rollator von einem Auto erfasst: 85-Jähriger stirbt bei Unfall

Die beiden Insassen des Skoda – eine 41-jährige Frau und ein neunjähriges Kind – wurden leicht verletzt, der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Alle drei wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Drei Personen wurden durch den Unfall verletzt, darunter ein neunjähriges Kind.
Drei Personen wurden durch den Unfall verletzt, darunter ein neunjähriges Kind.  © xcitepress

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: