Unfall im Gewerbegebiet: Kastenwagen umgekippt, Straße blockiert

Dresden - Auf der Kreuzung Wilschdorfer Landstraße/Knappsdorfer Straße (Gewerbegebiet Rähnitz) in Dresden kollidierte am frühen Donnerstagmorgen ein Kastenwagen mit einem Kleintransporter

Der Ford kippte zur Seite um.
Der Ford kippte zur Seite um.  © Roland Halkasch

Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden war der Fahrer (34) eines Ford-Kastenwagens gegen 7 Uhr auf der Wilschdorfer Landstraße in Richtung A4 unterwegs.

Als er links in die Knappsdorfer Straße einbiegen wollte, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Renault Kleintransporter (Fahrer 44).

In Folge des Zusammenstoßes kippte der Ford zur Seite um, wie Bilder des Unfallorts zeigen.

Der 34-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt, so die Polizei.

Die entstandene Schadenssumme ist bislang nicht bekannt.

Nach ersten Informationen, war die Zufahrt zur Knappsdorfer Straße daraufhin blockiert. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet und es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr war im Einsatz, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe von der Straße zu entfernen.

Die Schadenssumme ist bislang nicht bekannt. 
Die Schadenssumme ist bislang nicht bekannt.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0