Autofahrer (19) verliert die Kontrolle und kracht gegen Baum

Eitorf – Bei einem Unfall am Samstagnachmittag in Eitorf sind zwei junge Männer (17, 19) leicht verletzt worden.

Nach dem Unfall musste der völlig demolierte VW Golf abgeschleppt werden.
Nach dem Unfall musste der völlig demolierte VW Golf abgeschleppt werden.  © Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Der 19-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer waren laut Polizei gegen 15 Uhr auf der Alzenbacher Straße unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Autofahrer dann die Kontrolle über seinen VW Golf. 

Zunächst prallte das Fahrzeug gegen eine Verkehrsinsel und geriet dann auf die Gegenfahrbahn. Die Fahrt endete letztlich an einem Baum am Straßenrand. 

Während das Auto abgeschleppt werden musste, hatten die beiden Männer Glück im Unglück und wurden nur leicht verletzt.

Kurios! Mann hält blanken Hintern aus dem Fenster und kackt
Baden-Württemberg Kurios! Mann hält blanken Hintern aus dem Fenster und kackt

Die beiden Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei geht davon aus, dass überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache war. 


Der junge Fahrer habe die Verkehrsinsel auf der Gegenfahrbahn passieren wollen und sei dann ins Driften geraten.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Mehr zum Thema Unfall: