Fahrer aus der Seitenscheibe geschleudert! Suff-Trucker rauscht mit Brummi in Graben

Welsleben - Bei einem Unfall auf der Lindenstraße in Welsleben (Salzlandkreis) ist am Samstagabend ein Lkw-Fahrer aus seinem Laster geschleudert worden!

Auf der Lindenstraße in Welsleben ist am Samstagabend ein Lkw verunglückt.
Auf der Lindenstraße in Welsleben ist am Samstagabend ein Lkw verunglückt.  © Thomas Schulz

Der Unfall-Fahrer muss einen äußerst umsichtigen Schutzengel gehabt haben, denn nach aktuellen Informationen blieb der Mann nach seinem unfreiwilligen Ausstieg durch die Seitenscheibe auf einer angrenzenden Wiese liegen und wurde auch nur leicht verletzt.

Der Trucker soll gegen 19.30 Uhr in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Truck im Straßengraben gelandet sein. Der Brummi kippte dadurch zur Seite, woraufhin der Fahrer aus dem Führerhaus katapultiert wurde.

Kunden eines naheliegenden Supermarktes hatten den Crash beobachtet, gleich darauf den Notruf alarmiert und waren dem Mann zur Hilfe geeilt.

Feuerwehr musste rund 500 Liter Diesel umpumpen

Aus diesem Fenster hatte sich der Fahrer aus seinem Laster verabschiedet.
Aus diesem Fenster hatte sich der Fahrer aus seinem Laster verabschiedet.  © Thomas Schulz

Bei einer späteren Überprüfung des Brummi-Fahrers durch die Polizei ergab sich, dass dieser stark alkoholisiert war.

Die Feuerwehr sicherte den wasserführenden Graben, sodass keine Betriebsstoffe in die Umwelt gelangten. Etwa 500 Liter Diesel mussten die Einsatzkräfte umpumpen.

Die Landstraße war im Zuge der Lkw-Bergung und Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat Ihre Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Thomas Schulz

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0