Fahrerflucht! Frau bei Ausweichmanöver in Nordsachsen schwerst verletzt

Dahlen - Eine Autofahrerin (27) ist im Landkreis Nordsachsen nach einem Ausweichmanöver ihres Wagens am gestrigen Donnerstag schwer verletzt worden.

Eine 27-jährige Frau ist bei einem Unfall schwerst verletzt worden. (Symbolbild)
Eine 27-jährige Frau ist bei einem Unfall schwerst verletzt worden. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Wie die Polizei am Morgen mitteilte, hatte die Frau mit ihrem Daihatsu die K8912 im Ortsteil Börln in östliche Richtung befahren.

Nach einer leichten Linkskurve sei ihr ein Auto in der Fahrbahnmitte entgegen gekommen, weshalb die 27-Jährige ausweichen musste. Ihr Wagen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Die Frau wurde schwerst verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden.

An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der unbekannte Wagen, wegen dem sie hatte ausweichen müssen, setzte seine Fahrt einfach fort.

Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0