Fiat überschlägt sich nach Unfall und fällt Telefonmast

Klipphausen - Heftiger Zusammenstoß mit Folgen: Zwischen Hühndorf und Wilsdruff kam es auf schneeglatter Straße zu einem Verkehrsunfall.

Der Audi landete im Straßengraben.
Der Audi landete im Straßengraben.  © Roland Halkasch

Der Crash ereignete sich laut Polizeiangaben am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr.

Auf der Hühndorfer Straße bei Klipphausen zwischen Hühndorf und Wilsdruff waren ein Audi 80 und ein Fiat Tipo unterwegs.

Auf glatter Fahrbahn stießen die beiden Autos heftig zusammen.

Aktuelle Corona-Lage in Sachsen: Inzidenzen und Klinikbetten-Auslastungen im Überblick
Sachsen Aktuelle Corona-Lage in Sachsen: Inzidenzen und Klinikbetten-Auslastungen im Überblick

Der Fiat wurde durch den Crash in den Straßengraben geschleudert, überschlug sich und fällte einen Telefonmast.

Anschließend landete er wieder auf den Rädern. Der Audi rutschte ebenfalls in den Straßengraben.

Der Fiat-Fahrer wurde verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klipphausen begutachteten und sicherten die Unfallstelle.

Die Hühndorfer Straße musste gesperrt werden.

Der Fiat fällte einen Telefonmast.
Der Fiat fällte einen Telefonmast.  © Roland Halkasch

Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall: