Flucht vor Polizei endet tragisch: 22-Jähriger baut schweren Unfall

Berching - Die Flucht vor einer Polizeikontrolle hat im Landkreis Neumarkt in einem tragischen Unfall geendet.

Der Audi A6 ist nur noch ein Wrack.
Der Audi A6 ist nur noch ein Wrack.  © vifogra / Klein

Ein 22 Jahre alter Autofahrer verunglückte und verletzte sich dabei schwer.

Der junge Mann habe auf das Anhaltesignal der Beamten kurz vor Mitternacht in Berching nicht reagiert, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Der Fahrer gab Gas und konnte zunächst der Streife entkommen.

Als die Beamten die Verfolgung bereits abgebrochen und sich auf dem Rückweg befanden, fiel ihnen der stark beschädigte Audi A6 des Mannes auf der anderen Seite des Ludwig-Donau-Main-Kanals auf.

Der Mann sei bei seiner Flucht am Mittwoch offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und nach Informationen von TAG24 über den Kanal geschleudert worden.

Der 22-Jährige wurde schwer verletzt neben seinem Auto gefunden. Er kam in ein Krankenhaus.

Das Auto wurde offenbar über den Kanal geschleudert.
Das Auto wurde offenbar über den Kanal geschleudert.  © vifogra / Klein

Warum der 22-Jährige vor der Polizeikontrolle flüchtete, war zunächst nicht bekannt.

Titelfoto: vifogra / Klein

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0