Laster knallt in Harley-Davidson-Duo: Ein Toter, ein Schwerverletzter

Frankfurt am Main - Am Mittwoch ereignete sich ein verhängnisvoller Unfall auf der A5 zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz.

Einer der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.
Einer der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Dabei kam nach ersten Informationen ein Motorradfahrer ums Leben, ein weiterer wurde schwerst verletzt.

Offenbar soll ein Laster in ein Stauende gefahren sein und krachte dort mit den Harley-Davidson-Motorrädern zusammen, die daraufhin in die Leitplanke gedrückt wurden.

Einer der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle, während der andere mit einem Hubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen wurde.

Auch der Lasterfahrer musste vor Ort durch den Rettungsdienst betreut werden.

Der genaue Unfallhergang ist jedoch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0