Frau (23) will Unfall verhindern, wenig später fehlt ihr ein Zahn 

Regensburg - Eine 23 Jahre alte Fahrradfahrerin wollte in Regensburg das Zusammenprallen mit einem Auto verhindern und hat sich dabei verletzt. 

Als sie den Zusammenstoß verhindern wollte, fiel die Frau vom Rad. (Symbolbild)
Als sie den Zusammenstoß verhindern wollte, fiel die Frau vom Rad. (Symbolbild)  © Jens Kalaene dpa/lbn

Die Radfahrerin wollte nach Angaben der Polizei am Freitag im Regensburger Stadtbezirk Burgweinting eine Straße überqueren.

Hierbei habe eine bislang unbekannte Autofahrerin sie übersehen. 

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste die 23-Jährige ab und fiel dabei vom Rad, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Sie schlug sich dadurch einen Zahn aus und wurde leicht verletzt. 

Zwar hielt die Autofahrerin an und sprach mit der 23-Jährigen, fuhr dann aber weiter und hinterließ keine Angaben zu ihrer Person.

Um die Frau ausfindig zu machen, ermittelt nun die Polizei. 

Titelfoto: Jens Kalaene dpa/lbn

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0