Buntes Auto mit Camouflage-Folie gesucht!

Frechen/Köln/NRW - Einen sehr auffälligen Sportwagen mit Camouflage-Folie sucht die Polizei in Frechen bei Köln.

Die Flecktarn-Folie enthielt die Farben Violett, Orange und Schwarz.
Die Flecktarn-Folie enthielt die Farben Violett, Orange und Schwarz.  © Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend (28. Mai) suchen die Beamten der Polizei den Fahrer des flüchtigen Autos.

Laut Polizei handelt es sich um einen auffälligen viertürigen Sportwagen mit Camouflage-Folierung in den Farben Violett, Orange und Schwarz.

Der Fahrer des gesuchten Autos hat am  28. Mai 2020 gegen 18.30 Uhr auf dem Rechtsabbiegerfahrstreifen an der Bonnstraße, Ecke Holzstraße in Richtung Kerpen einen Auffahrunfall verursacht.

Ein Beweis blieb am Ort zurück: Das Auto verlor das vordere Kennzeichen.

Anschließend flüchtete der Fahrer und sein Beifahrer allerdings  mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort in Richtung Kerpen. 

Laut Polizei war das angebrachte Kennzeichen geklaut und wurde zuvor von einem Auto in Wesseling gestohlen.

Hinweise zum Standort oder zum Besitzer des auffälligen Sportwagens nehmen die Ermittler des Verkehrskommissariats in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0