Holzlaster kippt mitten in Stadt um und verliert Ladung

Freiberg - In der Nacht zu Donnerstag ist in Freiberg ein Holz-Lkw umgekippt. Die Ladung verteilte sich auf Straße und Gehweg.

In der Nacht zu Donnerstag ist in Freiberg ein Holzlaster umgekippt.
In der Nacht zu Donnerstag ist in Freiberg ein Holzlaster umgekippt.  © Marcel Schlenkrich

Der Fahrer (34) wollte gegen 1 Uhr von der Frauensteiner Straße in die Peter-Schmohl-Straße abbiegen, als das Unglück passierte.

Beim Abbiege-Vorgang kippte der Anhänger um und die geladenen Baumstämme rollten gegen ein Haus.

Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Zerfleischt sich die CDU jetzt selbst? Sachsen-MP Kretschmer sauer auf eigene Partei!
Michael Kretschmer Zerfleischt sich die CDU jetzt selbst? Sachsen-MP Kretschmer sauer auf eigene Partei!

Die Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Für die Bergung der Holzstämme kam ein Kollege des 34-Jährigen zu Hilfe.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 7000 Euro.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Unfall: