Fußgänger wird von Klein-Lkw erfasst und kommt ums Leben

Winden - Tödlicher Unfall nahe Freiburg!

Laut Polizei wurde der Fußgänger nach der Kollision mit dem Klein-Lkw auf die Straße geschleudert. (Symbolbild)
Laut Polizei wurde der Fußgänger nach der Kollision mit dem Klein-Lkw auf die Straße geschleudert. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, ist ein 79-jähriger Fußgänger nach einem Unglück am Mittwochmorgen in der Hauptstraße in Winden ums Leben gekommen.

Offenbar befand sich der Mann auf dem Gehweg am Fahrbahnrand, um die Straße zu überqueren.

Nachdem er ein Auto im fließenden Verkehr vorbeigelassen hatte, betrat er ohne zu zögern die Straße und wurde dabei von einem Klein-Lkw erfasst. 

"Bei der Kollision wurde der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert und schwerst verletzt", schreiben die Beamten.

Der 79-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Freiburger Klinik gebracht.

Dort erlag er im Laufe der Nacht auf Donnerstag jedoch seinen schweren Verletzungen.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0