Gesundheitliche Probleme: 57-Jähriger stirbt am Steuer, Beifahrerin wird schwer verletzt

Staßfurt - Tragisches Unglück am heutigen Samstagnachmittag: In Staßfurt (Salzlandkreis) hat ein 57-Jähriger am Steuer seines Autos gesundheitliche Probleme bekommen, wodurch es zu einem Unfall kam. Der Mann starb, seine Beifahrerin (58) wurde schwer verletzt.

Ein 57-Jähriger erlitt beim Fahren gesundheitliche Probleme, wodurch es zum Unfall kam.
Ein 57-Jähriger erlitt beim Fahren gesundheitliche Probleme, wodurch es zum Unfall kam.  © Polizeiinspektion Magdeburg

Wie die Polizei mitteilte, erlitt der Fahrer gegen 14.14 Uhr ein medizinisches Problem, woraufhin den Wagen nach rechts von der Straße abkam.

Die Beifahrerin habe noch versucht ins Lenkrad zu greifen - vergeblich.

Das Auto sei eine Böschung hinab gerutscht und erst auf einem Feld zum Stehen gekommen.

Wiktoria (†16) im Garagenkomplex erstochen: Die Polizei jagt den Mörder
Sachsen Wiktoria (†16) im Garagenkomplex erstochen: Die Polizei jagt den Mörder

Ein Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können.

Erst auf einem Feld blieb das Auto stehen. Der 57-Jährige starb am Steuer, die Beifahrerin wurde schwer verletzt.
Erst auf einem Feld blieb das Auto stehen. Der 57-Jährige starb am Steuer, die Beifahrerin wurde schwer verletzt.  © Polizeiinspektion Magdeburg

Die 58-Jährige wurde laut Polizei ins Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Polizeiinspektion Magdeburg

Mehr zum Thema Unfall: