Großvater kracht in Skoda: Großmutter, Enkel und 38-Jährige schwer verletzt

Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) - Bei einem Autounfall in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) sind am Donnerstagnachmittag ein Achtjähriger, seine Großeltern und eine weitere Fahrerin schwer verletzt worden.

Alle vier Unfallbeteiligten landeten nach dem Crash im Krankenhaus. (Symbolfoto)
Alle vier Unfallbeteiligten landeten nach dem Crash im Krankenhaus. (Symbolfoto)  © 123rf/Christian Horz

Gegen 16.55 Uhr sei der 66 Jahre alte Großvater, der mit Frau und Enkel unterwegs war, auf der Bundesstraße 110 aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Renault nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit.

Er stieß demnach frontal gegen einen entgegenkommenden Skoda. Der Mann, seine 63 Jahre alte Ehefrau, der achtjährige Enkel und die 38 Jahre alte Skoda-Fahrerin wurden schwer verletzt.

Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rechtsrapperin lockt hunderte Pandemie-Leugner auf Bautzens Straßen
Sachsen Rechtsrapperin lockt hunderte Pandemie-Leugner auf Bautzens Straßen

Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle blieb während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zunächst für zwei Stunden voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Unfall: