Mädchen auf Kinderfahrrad von mehreren Radlern angefahren

Havelberg - Im Landkreis Stendal (Sachsen-Anhalt) ist am Samstagabend ein Mädchen von mehreren Radlern angefahren worden. 

Beim Absteigen von ihrem Kinderfahrrad wurde ein neunjähriges Mädchen von mehreren Radlern angefahren. (Symbolbild)
Beim Absteigen von ihrem Kinderfahrrad wurde ein neunjähriges Mädchen von mehreren Radlern angefahren. (Symbolbild)  © Unsplash/Simone Scarano

Nach Polizeiangaben war die Neunjährige mit ihrem Kinderfahrrad in Havelberg auf dem Fußweg der Straße Vor dem Steintor unterwegs. 

"An der Einmündung zur Bahnhofstraße hatte sie die Absicht von ihrem Rad abzusteigen, als von links aus der Bahnhofstraße mehrere Radfahrer kamen", berichtet Polizeioberkommissarin Melanie Wiechert von der Szene. 

Gegen 18.45 Uhr kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Mädchen und den Radfahrern. Die erkundigten sich zwar über den Gesundheitszustand des Kindes, fuhren dann aber weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. 

Wiechert: "Laut Angabe des Mädchens soll es sich um ältere männliche Radfahrer mit Gepäck am Rad gehandelt haben."


An dem Kinderfahrrad entstand Sachschaden. Die Neunjährige wurde leicht verletzt.

Titelfoto: Unsplash/Simone Scarano

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0