Junger Biker (†16) stürzt und stirbt noch an der Unfallstelle

Heiligenkreuzsteinach - Am Donnerstagmorgen ist es im Rhein-Neckar-Kreis zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Der 16-Jährige starb noch an der Unfallstelle.
Der 16-Jährige starb noch an der Unfallstelle.  © Priebe/pr-video

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim TAG24 am Telefon mitteilte, ist nach bisherigem Erkenntnisstand ein 16-jähriger Junge auf der L 535 zwischen Heiligkreuzsteinach und Unter-Abtsteinach mit seinem Leichtkraftrad in einer Linkskurve nach rechts abgekommen und in der Folge eine Böschung hinabgestürzt.

Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Ob der Zweiradfahrer alleinbeteiligt stürzte oder noch weitere Verkehrsteilnehmer involviert waren, wird derzeit noch ermittelt.

Die Meldung über den Unfall ging bei der Polizei um 8.50 Uhr ein.

Die Strecke ist derzeit voll gesperrt und wird es dem Sprecher zufolge auch noch eine Weile sein, da sich die Bergung als schwierig erweist.

Außerdem laufe die Unfallaufnahme noch, Rechtsmediziner seien noch vor Ort im Einsatz.

Titelfoto: Priebe/pr-video

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0