Auf schneeglatter Fahrbahn: Transporter kracht in Gegenverkehr

Heiligkreuzsteinach - Nach einem schweren Unfall im Rhein-Neckar-Kreis musste die Landesstraße 535 gesperrt werden.

Der Opel rutschte eine Böschung hinab.
Der Opel rutschte eine Böschung hinab.  © René Priebe/PR-Video

Nach Angaben der Polizei geschah das ganze gegen 15 Uhr zwischen Heiligkreuzsteinach und Unter-Absteinach.

Der Fahrer (20) eines Kleintransporters war auf der L535 in Richtung Unter-Abtsteinach unterwegs. In einer Rechtskurve war er auf der schneebedeckten Fahrbahn zu schnell unterwegs - und geriet in den Gegenverkehr.

Dort krachte der 20-Jährige in den Opel Astra eines 64-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Opel nach rechts abgewiesen und rutschte die dortige Böschung hinab.

Glück im Unglück: Bei dem Unfall wurde niemand verletzt!

Die Bergung des Opels dauert derzeit noch an. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Titelfoto: René Priebe/PR-Video

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0