Horror-Unfall auf B188: Auto rast gegen Baum, Beifahrer stirbt

Gardelegen - Bei einem Unfall auf der B188 ist am Montagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. 

Mit voller Wucht prallte der Skoda gegen den Baum.
Mit voller Wucht prallte der Skoda gegen den Baum.  © Matthias Strauß

Nach ersten Informationen der Polizei war ein Skoda-Fahrer am Montagmorgen auf der Bundesstraße in Richtung Oebisfelde unterwegs, als er in Höhe der Ortschaft Mieste von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum krachte. 

Beide Insassen wurden in dem Skoda eingeklemmt. Durch den heftigen Aufprall wurden Autoteile über 20 Meter bis auf einen angrenzenden Acker geschleudert. 

Ersthelfer konnten den Fahrer aus dem Autowrack befreien. Für den Beifahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät, die Feuerwehr konnte ihn nur noch tot bergen. 

Nächstes Bade-Drama in Sachsen: Rentner (74) tot aus Talsperre geborgen
Erzgebirge Nächstes Bade-Drama in Sachsen: Rentner (74) tot aus Talsperre geborgen

Die B188 wurde für etwa drei Stunden lang vollgesperrt. 


Den Beifahrer des Unfallwagens konnten die Einsatzkräfte nur noch tot bergen.
Den Beifahrer des Unfallwagens konnten die Einsatzkräfte nur noch tot bergen.  © Matthias Strauß

Bis in den späten Vormittag hinein kam es zu Behinderungen rund um die Unfallstelle. 

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall: