Hyundai streift Baum und überschlägt sich mehrfach: 87-Jähriger verletzt sich schwer

Bergen auf Rügen - Heftiger Crash auf Ostseeinsel: Beim Überschlag seines Hyundais hat sich ein 87-jähriger Fahrer auf Rügen so schwer verletzt, dass er im Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden musste.

Beim Eintreffen der Polizei hat sich der schwer verletzte Fahrer bereits in einem Rettungshubschrauber befunden. (Symbolfoto)
Beim Eintreffen der Polizei hat sich der schwer verletzte Fahrer bereits in einem Rettungshubschrauber befunden. (Symbolfoto)  © Tino Plunert/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam der Wagen des Mannes am frühen Nachmittag auf der Landstraße zwischen Gustow und Poseritz gegen 14.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Das Auto streifte anschließend einen Baum, überschlug sich mehrfach und wurde zurück auf die Straße geschleudert, wo es auf dem Dach liegenblieb.

Als die Polizei eintraf, sei der Schwerverletzte schon auf dem Weg in die Klinik gewesen, hieß es.

Wieder verbotene Demos ohne Polizei: MP Kretschmer kritisiert Minister Wöller
Sachsen Wieder verbotene Demos ohne Polizei: MP Kretschmer kritisiert Minister Wöller

Am Fahrzeug sei ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden.

Die Landstraße 29 musste nach dem Unfall demnach zeitweise gesperrt werden.

Titelfoto: Tino Plunert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Unfall: