78-jährige Peugeot-Fahrerin will Traktor überholen, dann passiert das Unglück

Ingelheim/Bubenheim - Bei einem Unfall auf einer Landstraße in Rheinhessen hat sich eine 78-jährige Autofahrerin in ihrem Peugeot 107 überschlagen und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Der Peugeot 107 überschlug sich nach der Kollision mit Traktor und blieb auf dem Dach liegen.
Der Peugeot 107 überschlug sich nach der Kollision mit Traktor und blieb auf dem Dach liegen.  © Polizeiinspektion Ingelheim

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Ingelheim am Dienstag mitteilte, passierte der Unfall am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der K16 zwischen Bubenheim und Engelstadt.

Die 78-Jährige hatte auf der Straße einen langsam fahrenden Traktor vor sich. Als sie zum Überholen ansetzte, wollte der Fahrer des Traktors gerade nach links abbiegen.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei der Peugeot so auf einen Reifen des Traktors prallte, dass der Wagen sich überschlug und auf dem Dach im Graben liegenblieb.

Die verständigten Rettungskräfte rückten auch mit einem Rettungshubschrauber an, der die Frau dann in die Mainzer Uniklinik brachte.

Sie soll nach Angaben des Sprechers aber keine schweren Verletzungen davongetragen haben.

Sowohl der Peugeot als auch der Traktor waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Titelfoto: Polizeiinspektion Ingelheim

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0