Tragischer Autounfall: Eine Frau stirbt, mehrere Personen werden verletzt

Itzehoe - Tragischer Unfall in Itzehoe: Am Samstagnachmittag geriet ein 29-jähriger Mann mit seinem Auto in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Wagen. Eine junge Frau starb, mehrere Personen wurden verletzt.

Für eines der Opfer verlief der Unfall tödlich: Eine 22-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus.
Für eines der Opfer verlief der Unfall tödlich: Eine 22-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus.  © Boris Roessler/dpa

Laut der Polizei war der Mann gegen 17 Uhr mit seinem Ford und einer 27-jährigen Beifahrerin auf der Störfischstraße unterwegs.

Zeitgleich befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Seat, einer 23-jährigen Beifahrerin und einer ebenfalls 22-Jährigen auf dem Rücksitz die Straße in entgegenkommender Richtung.

In einer Kurve soll der 29-Jährige dann vermutlich auf Grund zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenspur geraten und frontal mit dem Seat zusammengestoßen sein.

Während der Unfallverursacher selbst und die Beifahrerin des Seats nur leicht verletzt wurden, erlitten die Seat-Fahrerin und die Beifahrerin des Fords schwere, die 22-Jährige auf dem Rücksitz des Seats sogar lebensgefährliche Verletzungen.

Laut Polizeiangaben wurden bis auf den Ford-Fahrer alle Unfallopfer ins Krankenhaus gebracht, wo die 22-Jährige schließlich ihren schlimmen Verletzungen erlag.

An den beiden Autos sei erheblicher Sachschaden entstanden. Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme durch einen Gutachter war die Störfischstraße für mehrere Stunden gesperrt.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0