16-Jähriger fährt mit Motocross-Bike in Steinbruch und stürzt 25 Meter in die Tiefe

Jettenbach - Diese vermeintliche Mutprobe ging gewaltig schief! 

Der Teenager stürzte mit seinem Bike rund 25 Meter in die Tiefe.
Der Teenager stürzte mit seinem Bike rund 25 Meter in die Tiefe.  © Polizeidirektion Kaiserslautern

Ein Motocross-Fahrer ist in einem Steinbruch bei Jettenbach (Pfalz) rund 25 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwerste Verletzungen zugezogen. 

Das teilte die Polizei mit. Der 16-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. 

Er war am Montag verbotenerweise zusammen mit zwei anderen Bikern auf dem Gelände unterwegs gewesen. 

Die Polizei vermutet, dass der Teenager dabei zu schnell auf eine Klippe zufuhr. 

Vor der Absturzstelle wurde eine etwa 20 Meter lange Bremsspur gefunden.

Titelfoto: Polizeidirektion Kaiserslautern

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0