Kleinbus kracht gegen Baum und fängt Feuer: Fahrer in Lebensgefahr!

Jübek - Schlimmer Unfall im Kreis Schleswig-Flensburg: Am Donnerstagabend ist in Jübek ein Mann mit seinem Kleinbus gegen einen Baum gekracht und hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Ein Rettungswagen auf dem Weg zu einem Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen auf dem Weg zu einem Einsatz. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der Bus fing bei dem Unfall Feuer, wie die Polizei mitteilte. Wieso der Mann, der alleine in seinem Fahrzeug saß, von der Landstraße abkam, war nicht bekannt.

Er erlitt schwere Verbrennungen und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Auch ein Ersthelfer kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0