Jugendliche bewerfen Auto mit Schneebällen: Unfall und 10.000 Euro Sachschaden

Ullersdorf - Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr ist ein Hyundai auf der Ullersdorfer Hauptstraße in Ullersdorf (Radeberg) auf einen Ford aufgefahren.

Jugendliche bewarfen ein Auto mit Schneebällen. (Symbolbild)
Jugendliche bewarfen ein Auto mit Schneebällen. (Symbolbild)  © 123RF/ Volodymyr Muliar

Der 41-jährige Ford-Fahrer musste stark bremsen, weil Jugendliche sein Auto mit Schneebällen bewarfen.

Der 29 Jahre alte Hyundai-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und stieß gegen den Ford.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, berichtet die Polizei.

2G oder 3G im Landtag? Von wegen - für Abgeordnete gelten andere Regeln
Sachsen 2G oder 3G im Landtag? Von wegen - für Abgeordnete gelten andere Regeln

Von den Teenagern, die die Schneebälle warfen, fehlt jede Spur.

Der Kriminaldienst in Kamenz ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Titelfoto: 123RF/ Volodymyr Muliar

Mehr zum Thema Unfall: