Junger Autofahrer überschlägt sich mehrfach: Totalschaden!

Ratingen - Am Dienstag ist ein Autofahrer (20) in Ratingen von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit seinem Wagen mehrfach überschlagen. Der junge Mann hatte dabei offenbar einen Schutzengel an Bord!

Der Nissan des 20-Jährigen erlitt bei dem Unfall am Dienstagabend in Ratingen einen Totalschaden.
Der Nissan des 20-Jährigen erlitt bei dem Unfall am Dienstagabend in Ratingen einen Totalschaden.  © Polizei Mettmann

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war der 20-Jährige am Abend gegen 19.15 Uhr mit seinem Nissan 370Z auf der Essener Straße in Ratingen unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein 19-Jähriger.

In einer langgezogenen S-Kurve mit starker Steigung habe der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Nissan prallte gegen einen Bordstein und überschlug sich in der Folge mehrfach, bis er schließlich völlig demoliert auf dem Dach liegen blieb.

Tragischer Unfall: Mathias (†21) verunglückt nach "Krach für Kilian"- Aktion
Unfall Tragischer Unfall: Mathias (†21) verunglückt nach "Krach für Kilian"- Aktion

Die beiden Insassen blieben bei dem Unfall glücklicherweise nahezu unverletzt und befreiten sich eigenständig aus dem Wrack.

Lediglich der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

"Der Nissan erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden", hieß es abschließend.

Titelfoto: Polizei Mettmann

Mehr zum Thema Unfall: