Porsche und Fiat krachen auf A4 zusammen: 5 Menschen verletzt, 2 davon schwer

Kerpen/Elsdorf/NRW - Auf der Autobahn 4 Fahrtrichtung Aachen ereignete sich am Samstagabend ein schwerer Unfall. Insgesamt fünf Menschen wurden in einem beteiligten Porsche und einem Fiat verletzt.

Der weiße Porsche Panamera wurde bei dem Unfall auf der A4 schwer beschädigt.
Der weiße Porsche Panamera wurde bei dem Unfall auf der A4 schwer beschädigt.  © Jan Ohmen

Nach Angaben der Feuerwehr Kerpen vom Sonntagmorgen ereignete sich der Unfall gegen 22.15 Uhr.

Nach ersten Angaben krachten der Porsche und der Fiat kurz vor der Ausfahrt Elsdorf/Sindorf aus bislang ungeklärten Gründen aufeinander.

Laut Feuerwehr wurden in dem Fiat drei Personen leicht verletzt, in dem Porsche erlitten zwei Menschen schwere Verletzungen. Sie kamen per Rettungswagen in eine Uniklinik. Nähere Angaben zu den beteiligten Opfern machte die Feuerwehr nicht.

Während des Einsatzes musste die Fahrbahn in Richtung Aachen zeitweise komplett durch die Polizei gesperrt werden. 

In dem Fiat wurden drei Personen leicht verletzt.
In dem Fiat wurden drei Personen leicht verletzt.  © Jan Ohmen

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Jan Ohmen

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0