Zwei Menschen nach schlimmem Frontal-Crash verletzt

Ketsch - Schwerer Frontalcrash nahe dem baden-württembergischen Ketsch! 

Ein Blick auf die Unfallstelle.
Ein Blick auf die Unfallstelle.  © pr-video/ Renè Priebe

Wie die Polizei mitteilte, stießen auf der Landstraße 599 zwei Autofahrer aus bisher unbekannten Gründen zusammen. 

Dabei wurden zwei Personen verletzt. Wie schwer, war zunächst nicht bekannt. 

Ein Rettungsdienst war vor Ort im Einsatz. 

Die Landstraße ist zunächst voll gesperrt worden, sodass der Verkehr örtlich umgeleitet werden musste. 

Update, 17.20 Uhr: Drei Verletzte bei Unfall auf der Landstraße 599 bei Ketsch

Im Gegensatz zu den ersten Informationen wurden nicht zwei, sondern drei Personen verletzt. Es kam zu einem Frontalcrash zwischen einem Mini-Fahrer und einem Lenker eines Citroens, der aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn kam. Zwei Insassen des Minis sowie der Fahrer des Citroens wurden verletzt. 

Titelfoto: pr-video/ Renè Priebe

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0