Kind (11) läuft in Eppendorf auf die Straße und übersieht ein Auto

Eppendorf - Am Freitag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kind und einem Auto in Eppendorf. Dabei wurde es verletzt.

Das Kind lief hinter einem Bus entlang, als es dann zu einem Zusammenstoß zwischen ihm und dem Kind kam. (Symbolbild)
Das Kind lief hinter einem Bus entlang, als es dann zu einem Zusammenstoß zwischen ihm und dem Kind kam. (Symbolbild)  © 123rf/rasika108

Am Nachmittag überquerte ein 11-jähriges Kind in Eppendorf die Bahnhofstraße.

Es lief hinter einem Bus auf die Fahrbahn, der gerade an der Haltestelle gestoppt hatte. In dem Moment kam ein 25-jähriger VW-Fahrer in Richtung Borstendorfer Straße angefahren.

Auf der Höhe der Bushaltestelle stießen das Kind und der VW zusammen.

Erneut Flammen im Erzgebirge: Mercedes brennt völlig aus
Erzgebirge Erneut Flammen im Erzgebirge: Mercedes brennt völlig aus

Dabei erlitt es leichte Verletzungen und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Am VW entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Titelfoto: 123rf/rasika108

Mehr zum Thema Unfall: